zurück zur Startseite  
  Willkommen beim Johannes-Brahms-Chor Hamburg!   Aktuelles (30.08.2015)  
     
   

MO, 28.09.2015 | 19 Uhr
Hamburg ∙ Rudolf-Steiner-Schule Farmsen
Rahlstedter Weg 60

SO, 11.10.2015 | 18 Uhr
Hamburg ∙ Rudolf-Steiner-Schule Nienstedten
Elbchaussee 366

Felix Mendelssohn-Bartholdy
PAULUS

Janno Scheller BARITON (Paulus)
Ulrike Meyer SOPRAN
Karo Chatschaturyan TENOR
Wandsbeker Sinfonie-Orchester
Johannes-Brahms-Chor Hamburg und Gäste

Wolf Tobias Müller LEITUNG (28.09.2015)

Kazuo Kanemaki LEITUNG (10.11.2015)

 

Unsere nächsten Programme:

• Schulfest der Staatlichen Abenschule 04.09.2015:"
Rheinberger: Abendlied, Händel/Mozart: Halleluja, Elgar: Ave verum, Orff: O fortuna

• Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Paulus"
mit dem Wandsbeker Sinfonieorchester:
28.09.2015 Rudolf-Steiner-Schule Wandsbek (Farmsen)
11.10.2015 Rudolf-Steiner-Schule Nienstedten

Juri Dadiani (*1949):
„Missa sacratissimi cordis Jesu“ für Soli, Chor und großes Orchester (Uraufführung)
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem
05.06.2016 Laeiszhalle, Großer Saal

• Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem
2016

 
  Eintritt 15,- € (Studierende und Rentner 12 €, Schüler kostenfrei).
Vvk 12 € in den VHS-Zentren Berner Heerweg 183 (Farmsen) und Waitzstraße 31 (Othmarschen),
im Weinshop des EKT Farmsen und bei den Mitgliedern des Johannes-Brahms-Chors Hamburg.
  Aktueller Probenplan

 
     
 

Der Johannes-Brahms-Chor Hamburg

Wir sind eine begeisterte Musikgemeinschaft, der einzige Hamburger Chor, der (alle 14 Tage) am Wochenende probt – entspannt und ohne Alltagsstress.

Einfühlsam widmet sich unser Dirigent Kazuo Kanemaki der Chorleitung. Der musikalische Schwerpunkt liegt dabei auf den großen chorsinfonischen Werken der Romantik, wie der Name des Chors verspricht. Aber auch kleinere Werke a capella aus allen Epochen kommen nicht zu kurz.
Schon in den Proben gelingt es, unterstützt von professioneller Klavierbegleitung, die Partituren von Händel über Beethoven, Mozart, Brahms, Mendelssohn-Bartholdy bis zu den „Modernen“ als strahlendes Gesamtkunstwerk erklingen zu lassen. Und unsere Konzerte sind Erlebnisse von bleibender Erinnerung.

Wir proben alle zwei Wochen im stilvollen Ambiente der Aula in der Staatlichen Abendschule "Vor dem Holstentor". Sie ist gut erreichbar, dicht bei der U-Bahnstation 'Messehallen'. Interessierte sind zum Reinschnuppern herzlich willkommen.

 

Newsletter

Wollen Sie regelmäßig per e-Mail über unsere Konzerte informiert werden?